Jakob Dunkl

Jakob Dunkl, geboren 1963, ist einer der Gründer und Inhaber von Querkraft Architekten. Gemeinsam mit Peter Sapp und Gerd Erhartt ist er seit 1998 auf der Suche nach unkonventionellen Lösungen, um Menschen Raum zur Entfaltung zu geben. Poetischer Pragmatismus ist jene Formulierung, die das Streben des Wiener Architekturbüros wohl am besten beschreibt. Neben diversen Lehrtätigkeiten und Sprecherfunktionen in der Baukultur hat Dunkl gemeinsam mit seinen Partnern zahlreiche Preise und Auszeichnungen, wie Staatspreise oder den Preis der Stadt Wien für Architektur erhalten. Das 45-köpfige Team von Querkraft arbeitet vor allem im Wohn-, Kultur-, Bildungs-, Büro- und Industriebau.
« Zurück
powered by webEdition CMS