Innovative Keramikfassaden

Donnerstag, 24.03.2022

Tonality erhält Top 100-Siegel

Ausgezeichnete Innovationsarbeit: Tonality hat bei der 29. Runde des Wettbewerbs „Top 100“ als Ideenschmiede überzeugt. Der Hersteller von keramischen Elementen für die Fassadengestaltung und den Innenausbau hat dafür das begehrte Top100-Siegel 2022 verliehen bekommen.

Bei dem Wettbewerb „Top 100“ hat Tonality erfolgreich ein wissenschaftliches Auswahlverfahren durchlaufen. Unter Leitung von Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke wurde geprüft, ob die Neuheiten nur ein Zufallsprodukt sind oder aber systematisch geplant werden und damit in Zukunft wiederholbar sind. Das Unternehmen mit Sitz im Westerwald hat sich besonders im Bereich der vorgehängten hinterlüfteten Keramikfassaden einen Namen gemacht. Die Keramik von Tonality ist wasserfest sowie farb-, UV- und alterungsbeständig und in widerstandsfähig gegenüber Umwelteinflüssen wie saurem Regen oder Industrieabluft. Zudem lassen sich die Elemente demontieren und wiederverwenden.

„Wir sind stolz darauf, zu den innovativsten Unternehmen in Deutschland zu gehören. Für uns ist das Top 100-Siegel die Bestätigung des bislang eingeschlagenen Weges. Und es ist natürlich auch eine Auszeichnung für unser Ambition, neue innovative und nachhaltige Lösungen für die Baubranche zu entwickeln“, erläutert Thomas Bader, Geschäftsführer der Firmengruppe Leipfinger-Bader, zu der Tonality gehört.

« Zurück
powered by webEdition CMS