Spatenstich

Mittwoch, 27.04.2022

Neue Produktionshalle für MLL

Das Unternehmen MLL vergrößert sich um eine zweite Halle. Damit werden die aktuellen 3.400 m² Produktionsfläche um weitere 2.800 m² auf 6.200 m² erweitert. Spatenstich war Ende März.

Das Unternehmen verspricht sich mit Halle 2 durch Ablaufoptimierung sowie Produktionserweiterung eine Erhöhung der Effizienz um 40 Prozent. Damit können durch höhere Lagerhaltung eine 30-prozentig schnellere Lieferzeit ermöglicht werden.

Da Halle 1 in Kooperation mit dem Architekturbüro Hadi Teherani Solar mit einer 450 kWp Solaranlage belegt und erfolgreich umgesetzt wurde, soll dies auch für die neue Halle umgesetzt werden, um sich weiter von fossilen Energien zu lösen und dem Ziel der CO2-Neutralität näherzukommen. Die Halle soll noch im Oktober 2022 fertiggestellt werden.

Trauriger Beigeschmack bei dieser Investition: der Senior-Chef und Firmengründer Peter Müsing kann seinem Sohn Sven Müsing bei diesem Schritt keine rechte Hand mehr sein, da er ganz überraschend Anfang März aus dem Leben schied.

« Zurück
powered by webEdition CMS